Schafstall Bad Essen
    Herzlich Willkommen

 

    Foto: Luisa Dahmen

 

 Mitteilung vom Vorstand

Winterpause


Wir machen Winterpause und wünschen allen einen guten Start in das neue Jahr 2022!
Der Schafstall bleibt damit vorerst geschlossen.

Die erste Ausstellung im Jahr 2022 mit dem Titel "Unserer Natur eine Chance geben" von Claudia Schmidt, Hannover wird voraussichtlich am 04. März eröffnet.

Bis dahin wünschen wir euch einen guten Start in 2022!
 

 

 

 

    Bilder: Claudia Schmidt

Ausstellung

"Unserer Natur eine Chance geben"

Claudia Schmidt, Hannover

Claudia Schmidts gesamtes Werk setzt sich in weiten Teilen mit dem Menschen, dem menschlichen Körper auseinander, mit seiner Zerbrechlichkeit und seinem Verschwinden und Sich-auflösen. Angesichts der Kraft und Urtümlichkeit einer Landschaft relativiert sich der Mensch, er wird Teil von etwas Größerem. Vielleicht ist er ein Gestrandeter, doch er ist eingebettet in etwas, das viel älter und größer ist als er selbst. Die Landschaftsbilder von Claudia Schmidt sind im Kontext ihres übrigen Werkes zu begreifen. Hier wird etwas dargestellt, aus dem alles Körperliche kommt und in dem es irgendwann wieder verschwindet. (Gyde Callesen, Schriftstellerin)

Hier gibt es einen ersten Eindruck aus dem Atelier Lineart von Claudia Schmidt.

Ausstellungseröffnung:
Freitag, 04.03.2022, um 20:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 
05.03. bis 23.04.2022

Öffnungszeiten:
donnerstags bis samstags
15:00 - 18:00 Uhr
sonntags
14:00 - 18:00 Uhr
 
 

   Bild: Luisa Dahmen

Mitteilung vom Vorstand

Ab 28. Mai 2021, 15:00 Uhr wieder geöffnet!


Da die Inzidenzzahlen im Landkreis Osnabrück unter 50 liegen, freut sich der Kunst- und Museumskreis Bad Essen e.V., nach der Coronabedingten Schließung jetzt den Schafstall für Besucher wieder ab Freitag den 28. Mai 2021 um 15.00 Uhr öffnen zu können.

Einlass in den Schafstall wird nur unter Einhaltung der Hygienehinweise gewährt.

Im Rahmen des Zutritts in den Schafstall ist der Kunst- und Museumskreis angewiesen, personenbezogene Daten der besuchenden Personen in einer Liste zu erheben oder die luca-App über den vorhandenen QR-Code vom Besucher anzuwenden zu lassen.


Wir, der Vorstand des Kunst- und Museumskreises, freuen uns auf die Besucher im Schafstall.

 

  www.eler.niedersachsen.de

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme

"Sanierungsarbeiten Schafstall Bad Essen"


Das Projekt trägt zur Innenentwicklung durch die Nachnutzung der vorhandenen Bausubstanz in Ortinnenlage von Bad Esssen bei. 

Durch fortlaufende Veranstaltungen, wie Ausstellungen, Konzerte, Theater, Vorträge liegt eine regelmäßige multifunktionale Nutzung vor.
Die Besucher und Touristen kommen insbesondere aus dem Altkreis Wittlage und den angrenzenden Kommunen bis nach Osnabrück. 

Durch die Sanierungsarbeiten am Schafstall Bad Essen können die fortlaufende Veranstaltungen auch in der Zukunft weiter durchgeführt werden.


Der Bad Essener Kunst- und Museumskreis e.V. wird auch im laufenden Jahr insbesondere durch die anstehenden Sanierungsarbeiten immer wieder auf finanzielle Unterstützung angewiesen sein.

Wir bitten in diesem Zusammenhang um eine Spende

auf das Konto: Kunst- und Museumkreis Bad Essen e.V.
IBAN: DE 51 2655 0105 0002 0421 90
BIC: NOLADE22XXX
Verwendungszweck: Spende

Herzlichen Dank sagt der Vorstand des Kunst- und Museumskreises Bad Essen e.V.