Schafstall Bad Essen

Die Farben des Wassers - Sonja Neumann


“Die Farbe des Wassers”
Die künstlerische Darstellung des Themas „Wasser“ begeistert Sonja Neumann schon immer. Die Illusion dieses Elements auf die Leinwand zu übertragen ist ihre größte Leidenschaft innerhalb der Malerei.
„Wir sammeln keine Daten, wir sammeln Erlebnisse!“ Die Ästhetik malerischer Strandszenen, sich beim Blick in die Wellen zu verlieren… das Wasser zieht Menschen schon immer in den Bann.

Innerhalb dieser Ausstellung stellt sie wechselnde Erscheinungsformen – Wellen, klares Wasser, ruhiges und bewegtes Wasser, Wasserspiegelungen, Menschen am und im Wasser dar. Die Faszination liegt bei den variationsreichen Farben dieses flüssigen Elements.
 
Tauchen Sie ein in „Die Farben des Wassers“!
 
 
SonjaNeumann-03.jpg
vorherigesÜbersichtnächstes
 
Vita Sonja Neumann
Die in Dortmund lebende Künstlerin ist Mutter dreier erwachsener Kinder. Sie bezeichnet sich selbst als Autodidaktin.
Künstlerisch geprägt durch ihren Vater suchte sie lange nach ihrem eigenen Stil, las Bücher, studierte Techniken, hörte sich Vorträge an. Sie malte große Bilder, kleine Bilder, abstrakt und figürlich, in Acryl und in Öl…

Bis ihr 2015 das Buch von Carol Marine “How to become a Daily Painter” in die Hand fiel. Dies war der Startschuss zu dem Motto “ Paint small and often”: ein Jahr lang malte sie 5 kleine Ölbilder in der Woche. In Amerika gibt es bereits hunderte Daily Painter, die kleinformatigen Bilder sind dort längst Sammlerobjekte geworden.

Das Daily Painting hat ihre künstlerischen Fertigkeiten sehr geprägt. Mittlerweile malt sie ausschließlich mit Ölfarben. Ihre Erfahrungen gibt sie in Workshops, auf Malreisen und mittels ihres Buches weiter. Ihr Ziel ist es, das zeitgemäße Prinzip des Daily Paintings im deutschsprachigen Raum bekannter zu machen und die Community zu vergrößern.
 
 
Die Ausstellung ist vom 06. August bis 18. September 2022 bei uns im Schafstall zu sehen.